Freitag, 29. September 2017

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich nun zum Schulanfang einige Schulranzen kreiert hatte, musste ich feststellen, dass ich die Fotos hierzu wohl alle gelöscht habe.  :((
Sorry, und es hatte solch einen Spaß gemacht, sie zu erstellen, alles auf einander abzustimmen. Jeden hatte ich mit einem kleinen Schreibset gefüllt und Platz für eine Tüte "Schulkreide" war auch noch gegeben.
Aber nächstes Jahr startet die Schule ja wieder für so viele Maxikinder .......................

Untätig war ich in der Zwischenzeit trotz allem nicht.

Dreieckboxen sind entstanden, Karten, Weihnachten steht wieder vor der Tür..................

Jedes Mal, wenn ich in unseren Bastelladen gehe, finde ich dort immer wieder viele schöne Sachen. Meine Gedanken gehen dann im Geiste meine vorhandenen Sachen durch und im Kopf entstehen dann viele schöne Dinge. Einige habe ich in die Tat umgesetzt und die Bilder davon zeige ich hier gleich im Anschluß.

Erstanden hatte ich dort von Spectrum Noir die Sparkle Wasserpinsel. Erst war ich skeptisch, wegen der Spitze, jedoch hielt diese Skepsis nur kurz an. Ich finde sie für gestempelte Motive zu festlichen Anlässen sehr schön. Sie glimmern dezent und Schattierungen kann man durch mehrmaliges Überpinseln erreichen.
Die Basisfarben musste ich mir sofort zulegen....................

Hier eine Karte und eine passende Dreieckbox, es wurde viel gestempelt und mit Sparkle coloriert. Das fällt hier aber nicht besonders auf.


 Eine allgemeine Karte mit der passenden Dreieckbox. Die Bienen glimmern.




Die Weihnachtskarte wurde ebenfalls mit den Sparkle "Stiften" coloriert.




Desweiteren sind diese Dinge enstanden:
eine kleine "Danke"-Box





....... und noch einmal von oben, für das Motiv.



Eine kleine Box als Aufmerksamkeit




das gleiche noch einmal als Geburtstagsbox


und noch einmal anders dekoriert .


Eine Trauerkarte musste auch wieder gemacht werden und der Blatt - Motivlocher lag dazu schon lange bereit. Nun hatte ich mir den Blätter/Farnfolder gekauft und ich finde, es passt alles ganz gut zusammen.


 Innen befindet sich ein Gedicht von Rainer Maria Rilke




Und zum guten Schluß habe ich ein kleines Set erstellt  als  "Viel Glück" - Wunsch, natürlich auch mit Inhalt versehen..



Ja, meine CAMEO hat mal wieder Schwerstarbeit leisten müssen. Aber bisher hat sie sich noch nicht beschwert. Es scheint ihr immer noch viel Freude zu bereiten.Viele Dinge stehen hier auf meinem Tisch, kurz vor der endgültigen Bearbeitung. Um mich herum häuft und stapelt sich wieder alles.....................

Also mache ich nun Schluß und wünsche ein schönes Wochenende.
Viele Grüße, Ute

Freitag, 4. August 2017


Hallo Ihr Lieben!

Eine kleine Auswahl aus den vergangenen Tagen möchte ich Euch heute zeigen.

Gebraucht wurde eine Karte zur Hochzeit. Da man mir nicht sagen konnte, welcher Stil bevorzugt wird,
machte ich Karten zur Auswahl. Meinen persönlichen Favoriten kenne ich schon..............

Nun dürft Ihr wählen:






Die "fallenden" Herzen habe ich im SIL-Studio entworfen und mit der CAMEO geschnitten. Auch das Label entstand auf dieser Art, geschrieben und geschnitten mit der CAMEO





Die zweite ist eine klassische Romatik-Scrapkarte. Der Stempel ist ein DIGI Stamp von Mo Manning
Coloriert habe ich mit Stylefile Markern und PITT Stiften von Faber Castell.




....und mein Favorit, allein schon wegen der Farben, ist dieses Pärchen. "Gemeinsam in die Zukunft tanzen....."    und warum soll schwarz + weiß nicht auch einmal für solch einen Anlass gut zu nutzen sein?!




Innen habe ich bei jeder Karte zusätzlich noch einen kleinen Kommentar eingeklebt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Ute

Freitag, 12. Mai 2017

Hallo Ihr Lieben,


nun, einige Sachen, die ich gemacht habe, kann ich Euch wieder zeigen.

Es ist nicht viel, aber immerhin etwas.

Fangen wir an mit der "Männerkarte" zum Geburtstag:




Desweiteren zwei einfache Grußkarten



dann eine Trauerkarte, um die Kiste aufzufüllen



ein Label und eine Verschenkebox/ Verpackungsbox



die Box

Das Projekt, mit dem ich mich zur Zeit beschäftige, sind Kartenständer:





Bis dahin,
liebe Grüße Ute

Dienstag, 25. April 2017

Hallo Ihr Lieben,


nun, Ostern ist schon wieder vorbei und die Zeit vergeht viel zu schnell. Und doch möchte ich Euch die verschickten Karten und Label nicht vorenthalten. Ostern kehrt ja in jedem Jahr wieder und Vorschläge sind  immer willkommen und somit auch zeitlos.

Hier nun die ausstehenden Label, wie auch bei den vorherigen mit einer passenden Einsteckhülle und kleinem Aufsteller







Zwischendurch entstand dann auch noch dieses "Zentangle- Werk", eine mit der Cameo geschnittete Feder, verziert mit Mustern schwarz-weiß und Farbe.


Ein kleiner Umschlag, mit einem Stempel, Motiv Feder, versehen. 



Und hier nun noch weitere Osterkarten mit Stempeln als Hauptmotiv.





Diesen Stempel finde ich besonders schön und so habe ich versucht, die Karten immer anders aussehen zu lassen. Auch die hier benutzten Farben Rosa und Hellblau fand ich trotz Anlass "Ostern" jetzt nicht als unpassend.





Das war´s dann auch schon für heute.
Liebe Grüße, Ute

Sonntag, 9. April 2017

Hallo Ihr Lieben!

Nun, der Frebruar mit seinem Valentinestag ist vorbei und Ostern naht in ein paat Tagen.
Natürlich habe ich bezogen auf dieses Fest wieder Karten und anderes gemacht und das möchte ich Euch gern zeigen.

Ich hatte mir vor einiger Zeit von Crealies eine Label/Tag - Stanze zugelegt, von der ich ganz begeistert bin.
Die fertigen Label wollte ich nicht einfach so in  einem Umschlag verschicken und so habe ich mir im SIL Studio einen Umschlag dazu erstellt. Wenn die Label durch überstehende Collageteile zu breit sind, wandele ich mir sie dann in die entsprechenden Maße um. Wenn die Label aufwendig verziert sind, nehme ich nur den einfachen Umschlag, ansonsten könnte man den Umschlag auch noch schön verzieren.

Doch genug, hier meine Oster - Label:






Der nächste sah dann so aus:




 ......und mit Umschlag


Die anderen müssen noch warten! Begleitet waren die Label von einem weiteren Umschlag und der sah so aus, von vorn


 .....und von hinten. Der Schmetterling ist aus Metall und hat als Innenleben wohl ein kleines Glöckchen, das bei der kleinsten Bewegung leise bimmelt.  :)



Als weitere Sachen sind folgende Karten entstanden:

noch einmal eine "Elfen- Karte"


"Die Sonne meines Lebens"


und für eine ganz liebe Bekannte:


Wobei ich ehrlich gestehen muss, es bleiben viele Fragen offen...........................

Im Internet werden immer wieder soooo schöne Scrapkarten vorgestellt, doch bei mir tauchen dazu auch immer wieder Fragen auf, wie
                                         Ja, und wie soll man sie verschicken?
Wenn sie im Umschlag sind, werden die Halbperlen durch den Umschlag gedrückt, die Blumen werden ganz zerquetscht und das Ergebnis, dass der Empfänger erhält, ist nicht mehr possierlich. Wenn ich mir vorstelle, dass unser Postbote aus seinem fest geschnürten Briefpäckchen eine solche ehemals wunderschöne Karte hervorholt, wird mir ganz anders. Alternativ könnte man einen Luftpolsterumschlag, oder eine Schaumfolie in Betracht ziehen, aber mal ehrlich, für einen Geburtstagsgruß?
Keine Frage, die Karten sind wunderschön, doch um in einer Schublade oder der Box zu liegen, vielleicht zu schön! Also bleibt nur, solche Karten persönlich übergeben oder einem kleinem Präsent beilegen.  :))

Und für die Grüße per Post dann einfachere, nicht so toll dekorierte Karten. Das ist schon eine Herausforderung......................!

Und zum Geburtstag gab´s noch eine Geldbörse und weil ich mich ganz kurzfristig dazu entschlossen hatte, machte ich sie mittels einer gekauften Datei.
Den Karton fand ich für ein männliches Wesen ganz passend.




So, das war´s dann auch erst einmal für heute. Weitere Labels werden folgen.

Liebe Grüße, Ute